Skip to main content

Erste Hilfe für den Koffer

Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächste Glied und jeder Koffer nur so stabil wie seine schwächste Komponente. Auch beim besten Modell kommt es daher vor, dass es den alltäglichen Test nicht besteht und plötzlich ein kleiner Schaden vorliegt, zum Beispiel ein eierndes Rad oder ein klemmender Griff.
Ist Ihr Modell noch in Produktion, können Sie beim Hersteller oder Fachhändler schnell ein Ersatzteil besorgen und sogar montieren lassen. Bei älteren Modellen lassen sich die Teile der aktuellen Serie oft noch verwenden – Ihr Fachhändler vor Ort wird gerne einen Test mit vorhandenen Ersatzteilen durchführen.
Sollte gar kein Original-Ersatzteil zu besorgen sein, können Sie stattdessen auf generische Komponenten zurückgreifen. Einfache Elemente wie Griffe und Rollen können, solange die Maße stimmen, auch von fremden Herstellern verwendet werden. In diesem Fall empfiehlt es sich jedoch alle Teile eines Typs, also zum Beispiel alle Rollen, auszuwechseln.
 
Bild: © pixabay.com



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *