Skip to main content

Koffer verschicken

Wollen Sie entspannt reisen und nicht Ihren Koffer beim Umsteigen von einem Zug in den anderen tragen, dann können Sie Ihren Koffer verschicken. Der Koffer trifft pünktlich am Bestimmungsort ein und wird auch wieder rechtzeitig zu Ihnen nach Hause gebracht. Bei verschiedenen Transportunternehmen können Sie den Koffer verschicken.

Koffer verschicken – der Vergleich kann sich lohnen

Nicht nur Koffer und Reisetaschen, sondern auch anderes sperriges Reisegepäck wie Fahrräder, Skier oder die Golfausrüstung können Sie verschicken. Das ist nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch für das Ausland möglich. Das Gepäck wird bei Ihnen zu Hause abgeholt und dann zum Urlaubsort gebracht. Ist der Urlaub zu Ende, wird Ihr Reisegepäck vom Urlaubsort abgeholt und zu Ihnen nach Hause gebracht. Viele Unternehmen bieten den Kofferversand an, darunter Hermes und DHL. Die Preise weichen bei diesen Anbietern stark voneinander ab, genau wie die Leistungen. Sie sollten daher, wenn Sie Ihren Koffer verschicken wollen, die Preise und Leistungen bei den verschiedenen Anbietern vergleichen. Sie sollten darauf achten, dass die Abholung des Reisegepäcks bei einigen Anbietern schon einige Tage vor Reiseantritt erfolgen muss. Was Sie für den Kofferversand bezahlen müssen, richtet sich zumeist danach, wie weit der Bestimmungsort von Ihnen zu Hause entfernt ist.

Was Sie beim Koffer verschicken beachten sollten

Wollen Sie Ihren Koffer verschicken, kommt es darauf an, dass sorgsam damit umgegangen wird und dass er nicht völlig zerkratzt am Urlaubsort ankommt. Sollte es tatsächlich einmal passieren, dass Reisegepäck verlorengeht, ist es wichtig, dass es beim Dienstleistungsunternehmen versichert ist. Die Versicherungssumme ist unterschiedlich, abhängig vom Versanddienstleister.

Foto: © Renate Franke /PIXELIO

 



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *